Gemeinsam beten - lié par la prière

Gemeinsam beten - lié par la prière

Corona: Ich glaube an die Kraft des gemeinsamen Gebets - Je crois à la force de la prière collective

 
Guten Tag

Die Situation um Corona beschäftigt mich! 

Ich glaube an die Kraft des Gebets. Jeden Tag von 9 bis 9.30 Uhr lege ich eine Stillezeit ein und vertraue Gott die besondere Situation an: die Menschen, die krank sind, diejenigen, die Angst haben, diejenigen, die wirtschaftlich unter der Folge dieser Situation leiden, usw.

Ich lade ein, alle die es können und wollen, mitzumachen. Im Gebet sind wir verbunden, auch wenn wir nicht am gleichen Ort sind. 

Ich bin froh, wenn ihr diesen Aufruf für ein gemeinsames Gebet verbreitet, auf allen Medien, die zur Verfügung stehen.

Liebe Grüsse
Marion

 


Bonjours
La situation actuelle me préoccupe. Je crois à la force de la prière collective. Chaque jour de 9:00-9:30, je prends un moment de silence et confie à Dieu la situation particulière: Les personnes malades, celles qui ont peurs, celles qui souffres des conséquences économiques de la situation, etc. 

J’invite tous ceux qui le peuvent à participer. Dans la prière nous sommes reliés, même si nous sommes dans des lieux différents. 

Je suis contente, si vous diffuser mon idée avec les différents médias qui sont à notre disposition. 

Salutation
Marion

Kontakt

Webereistrasse 31
8134 Adliswil
Tel: 043 377 19 99
E-Mail: verwaltung@refsihltal.ch

Informationen