Männerthemen

Männer 50+

Die Gruppe «Männer 50+» wurde 2007 ins Leben gerufen. Das Leitungsteam lädt alle Interessierten herzlich ein: Ohne Zwang – Man(n) ist mit dabei, wenn man(n) will!

In der Regel trifft sich die Zielgruppe ca. einmal pro Monat an einem Samstag Vormittag, um über «Männerthemen» zu sprechen (z.B. männliche Beziehungsfähigkeit; Gesundheit; wie das «Handy» wirklich funktioniert u.v.m.). Alternierend werden Themen für den Kopf und praktische Tipps für den Alltag angeboten.

Falls Sie Interesse haben, das Programm zu erhalten, melden Sie sich auf der Verwaltung unter Tel. 043 377 19 99 oder senden Sie uns ein Mail.


Aktuelle Massnahmen
Diese Veranstaltungen unterstehen bis auf Weiteres der Zertifikatspflicht gemäss Weisung des Bundesrates.


Rückblick auf den Anlass vom 30. Oktober 2021

Ein Kurz-Bericht von Wilfried Paul

Es ist immer wieder eine Freude, bei den Männern 50+ teilzunehmen. Männer - über die Konfessionen hinweg - tauschen sich aus, hören Vorträge, besuchen Firmen und Organisationen oder tauschen ihre Erfahrungen aus zu Reisen, Kulturen und beruflichen Erfahrungen. Am Samstag, den 30. Oktober, war alt Regierungsrat Thomas Heiniger aus Adliswil zu Gast. Er referierte über seine persönlichen Aufgaben für das Kollektiv, über den Wert des Lebens, auch als Politiker für Gesundheit und war im Gespräch mit Männer 50+ zu Umweltschutz, Solidarität und Hilfsbereitschaft. Er sagte: «Es braucht ein neues Denken für Jung und Alt. Denn wir sind verantwortlich für das, was wir tun und ebenso für das, was wir nicht tun. Vorausdenken in der Politik ist nicht nur Sache der Regierenden, sondern von allen.» Das mache öffentliche Verantwortung aus. Etwas zu tun oder es nicht zu tun, wir müssten beides verantworten. Darüber müsse sich die Gesellschaft bewusst werden.

Nächster Anlass «mit Zertifikatspflicht»

Am Samstag, den 27. November 2021, teilt Kristian Schlienz seine Erfahrungen zum Verhältnis von Architektur und Gesellschaft. Der Anlass ist öffentlich; eingeladen sind Männer ab 50. Eine Anmeldung ist obligatorisch (Pandemie-bedingt) und bis Dienstag, 23. November 2021, möglich. Dann geht es auch um die Themen für 2022; denn diese werden von den Männern 50+ ausgewählt. Mit dabei ist jeweils auch von der reformierten Kirchgemeinde Sihltal Pfarrer Martin Peier. 

Reformiertes Kirchgemeindehaus Adliswil
Samstag, 27. November 2021
9.00 Uhr
Anmeldeschluss 23. November 2021

 

Alt Regierungsrat Thomas Heiniger aus Adliswil und Pfarrer Martin Peier am Anlass vom 30. Oktober 2021.

Gebannte Zuhörer am Referat- und Diskussionsmorgen vom 30. Oktober 2021 mit Thomas Heiniger.

  
 

  
 


Kontakt:

 

Martin Peier

Martin Peier

50 Stellenprozente
Webereistrasse 31
8134 Adliswil

Mobile 079 279 59 11
E-Mail senden

   
 

 

Kontakt

Reformierte Kirchgemeinde Sihltal
Webereistrasse 31
8134 Adliswil
Tel: 043 377 19 99
E-Mail: verwaltung@refsihltal.ch

Informationen