Ökumenische Fastenvorträge

Ökumenische Fastenvorträge

Die Suche nach dem Heiligen

In den ökumenischen Fastenvorträgen im kath. Pfarreizentrum Langnau greifen die Kirchen von Langnau Themen auf, die Menschen beider Konfessionen beschäftigen. Dass die Bedeutung des Gottesdienstes in den letzten Jahren immer mehr zurückgegangen ist, bewegt viele, und man fragt sich, warum das so ist. Dieser Bedeutungsverlust geht damit einher, dass die Menschen nicht mehr viel anfangen können mit dem «Heiligen». Es sieht so aus, als ob unsere moderne Gesellschaft dafür keinen Platz mehr hat. Die Kirchen sind zu Oasen geworden, bei denen es noch etwas vom lebendigen Wasser gibt, das unserer Seele gut tut. Doch die meisten finden, sie hätten das nicht nötig. Dass wir eine Seele haben, etwas, was uns mit Gott verbindet, wird gar nicht mehr so richtig wahrgenommen. Das, woher wir kommen und wohin wir am Ende des Lebens wieder gehen, wird aus dem Leben ausgeklammert. 
Manchen wird bewusst, dass uns damit etwas ganz Wichtiges fehlt in unserem Leben. Es tut uns gut, wenn wir uns mit dem Heiligen beschäftigen, mit dem, was unser Denken und Begreifen übersteigt. Diese Fastenvorträge geben uns einen Anstoss, darüber nachzudenken, und vielleicht lassen sie uns auch etwas von dem Heiligen erleben, das uns schon fast abhanden gekommen ist.

Ökum. Fastenvorträge

Kontakt

Webereistrasse 31
8134 Adliswil
Tel: 043 377 19 99
E-Mail: verwaltung@refsihltal.ch

Informationen