Thema Detektive

Chile-Herbstlager


Chile-Herbstlager vom 11. bis 15. Oktober 2021 (Tageslager) für Kinder der 1. bis 7. Klasse

Wo?
Pfarrhaus und Kirche Langnau

Was wir machen?
Neben Spiel und Spass lösen wir als Detektive verschiedene Fälle, egal ob in der Natur oder in der Bibel. Wir forschen ganz viel nach und suchen nach Spuren, um knifflige Rätsel zu lösen. Auch unser Ausflug passt zum Thema.

Übernachtung für JuKi-Jugendliche
Von Freitag auf Samstag dürfen die Jugendlichen der Jugendkirche (5. - 7. Klasse) in der Kirche übernachten!

Brunch für die Familien
Samstag, 16. Oktober 2021, 9.30 Uhr im Pfarrhaus mit Fotoshow

Kosten CHF 150
Das Mittagessen ist in diesem Betrag enthalten. 
Sollte dies das Familienbudget übersteigen, melden Sie sich bitte bei Pfrn. Nadja Papis.

Versicherung
Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Die Kirchgemeinde übernimmt keine Haftung.

Weitere Informationen
Bekommst du ca. vier Wochen vor dem Lager oder bei Nadja Papis, Tel. 044/713 34 77 oder nadja.papis@refsihltal.ch

Mir freued eus jetzt scho ufs Zämesi, Singe, Lache, Spiele, Renne, Bastle, Werche, Forsche, Rätsle, ... mit Eu!

Das Lager ist ausgebucht.

Eintrag im Chilepass: 4 Punkte (nur 5. - 7. Klasse)


Kontakt
 

Nadja Papis-Wüest

Nadja Papis-Wüest

80 Stellenprozente, freitags nicht erreichbar
Kirchstrasse 14
8135 Langnau a.A.

Mobil 077 451 93 80
Telefon 044 713 34 77
E-Mail senden

  
 


Kinder der 1. bis zur 7. Klasse haben vom 5. - 9. Oktober 2020 in einem Tageslager die Umgebung der Langnauer Kirche neu gestaltet und sich mit Vögeln, Insekten und Pflanzen beschäftigt. Ein toller Ausflug gehörte auch zum Programm.

Hier ein paar Eindrücke aus diesen farbigen Tagen.
 

Die Arbeit an dem Gartenprojekt beginnt mit der Planung der Beete.

Für das Sandarium (Nistort für Wildbienen im sandigen Boden) brauchte es eine grosse Mulde, das anstrengende Graben machte auch viel Spass.

Wurzelstöcke wurden in gemeinsamer Bemühung ausgegraben.

Eine Gruppe war die ganze Woche mit den Bohrungen für die individuellen Bienenhotels beschäftigt.

Die Beschriftungen im Kräuterbeet waren kleine Kunstwerke.

Im Sonnenbeet arbeiteten immer ganz viele mit, es gab auch viel zu tun mit dem Streichen der Wand, dem Vorbereiten und Bepflanzen des Beetes.

Neben der Gartenarbeit kamen natürlich auch andere Lagerteile vor: zum Beispiel Spiele…

… basteln…

… und allerlei Ideen für die Freizeit.

Unser Ausflug war dank den selbst genähten Masken trotz Corona ein Vergnügen.

Er führte uns in den Botanischen Garten Grüningen, wo wir in verschiedenen Workshops Seife, Eistee, Kräuterbutter und Badesalz herstellten und auf Tier-Safari im Totholz, im Teich oder der obersten Laubschicht gingen. Auch Bäume und ihre Früchte wurden erforscht.

Für die Jugendlichen ab der 5. Klasse gab es vom Freitag auf den Samstag eine Übernachtung in der Kirche.

Und hier die fertigen Projekte
 

  
 

Kontakt

Reformierte Kirchgeminde Sihltal
Webereistrasse 31
8134 Adliswil
Tel: 043 377 19 99
E-Mail: verwaltung@refsihltal.ch

Informationen